Seite drucken | Close Window

Welches neue Driftchassis

Gedruckt von: RCFORUM.ch
Kategorie: Tipps & Tricks
Forums-Name: NEU: Drift
Beschreibung des Forums: Alles über Driftfahrzeuge - Fragen, Antworten, Tipps und Tricks!
URL: http://www.rcforum.ch/forum_posts.asp?TID=12767
Druckdatum: 21 August 2019 um 22:07
Software Version: Web Wiz Forums 11.10 - http://www.webwizforums.com


Thema: Welches neue Driftchassis
Verfasst von: NoMor77
Überschrift: Welches neue Driftchassis
Verfassungsdatum: 18 Januar 2019 um 19:51
Hallo zusammen,

ich hab mich hier registriert weil ich ein paar Fragen zum Thema Driftchassis hab und im Netz nichts gefunden hab was meine Fragen beantwortet. Hauptsächlich komme ich aus dem Crawler-Eck. Dies ist auch mein hauptsächliches Hobby im Frühling/Sommer.
Sobald es drausen kälter wird, zieht es mich aber immer wieder in den Driftbann.

In meinem Besitz habe ich aktuell drei verschiedene Drifter, wovon ich mich evt. von 2nen trennen möchte.
Keiner meiner Fahrzeuge hat bisher eine richtige Driftstrecke gesehen! Da in der Nähe ja nichts bis garnichts ist, fahren meiner Drifter hauptsächlich im Kreis im Hobbyraum oder in der Einstellhalle. Dort ist aber der Boden, naja ihr wisst schon.

Unverkäuflich ist mein Sakura D4 AWD in der Alu/Carbon Version. Es ist mein „Anfängermodell“ und begleitet mich schon sehr lange durch mein RC Leben.

Dann habe ich einen Sakura D4 AuperD RWD als Limited 130/300, limitierte Edition.
Er geht extrem gut, macht mir total Spass und ist auch eine Augenweide. Er soll demnächst den Besitzer wechseln.

Genauso habe ich einen D-Link RE/R Hybrid, den ich auf RWD umgebaut habe. Ein giftiges Teil. Diesen werd ich evt. auch veräussern.

Einen der beiden RWDs darf auf alle Fälle den Besitzer wechseln.

Ins Auge hab ich mir den Yokomo YD2 in der E oder S Version gesetzt. Wenn ich aber schaue, das ich hier zwei Vollalu/Carbon Chassis hergeben will für ein Plastebomber, will mir das nicht so recht gefallen.

Was macht Sinn, wenn ich mir einen YD2s zu tue, gleich zu wechseln?
Carbon Chassisplatte ? Alu-Teile ?

Ich weiss auch nicht ob so ein Wechsel überhaupt Sinn macht? Ich mein beide Fahrzeuge sind ja eher Highclass.
Und wirklichgefahren bin ich ja auch nich nicht mit den Driftern.....
Aber irgendwie hab ich dieses HabenWillGefühl in mir und noch ein RWD möchte ich nicht in meine Sammlug aufnehmen.


Vielen Dank für eure Tips und Meinungen


-------------
Signaturen sind Doof



Antworten:
Verfasst von: RCultraTV
Verfassungsdatum: 01 Februar 2019 um 16:05
Hallo und willkommen im Forum.

Leider ist die Forumwelt nichtmehr sehr auf Trab.

Bzg zu den YD-2s, da ist meine Meinung wiefolgt:
Yd-2s, alles Plastik, grundsätzlich kann man mit diesem Chassie schon sehr gut Driften. Must do ist am Anfang eigentlich nichts, doch Aludämpfer ist empfehlenswert. Später kann man dies und jenes upgraden um Stückweise die performance zu verbessern. Für reines Parkplatzdriften genügt diese Version vollkommen.

Yd2-s plus: Hat einige gute performance upgrades die auch Sinn machen. Absolut top chassie um auch competitions mitzufahren.

Yd-2SX: überteuerte highendversion welche veraltet ist, nicht empfehlenswert.

Yd-2SX2: neue Version, neue upgrades wie neue Lenkung, neue Aufhängung, etc etc, lohnt sich, vorallem wenn man diese neue Teile will. Yd-2s plus + neue lenkung fast schon gleicher Preis wie das SX2.


Meine kurze Meinung zu den verschiedenen S-Versionen.
Mit deinem Entscheid das SX2 zu kaufen ist sicher eine gute Wahl gewesen;)

Mal einfach niedergeschrieben dass es evt jemandem in Zukunft helfen kannn falls er über dieses Forum „stürchlet“

Lg Pasc/SRCDF


-------------
Swiss RC Drift Freaks
www.srcdf.ch
MST RMX-D vip CS 2.78
MST RRX RWD
MST FSX CS
MST FXX RWD
Yokomo YD-2s Plus
MST RMX KMW
Team Aso SC10.2 FT



Seite drucken | Close Window

Forum Software by Web Wiz Forums® version 11.10 - http://www.webwizforums.com
Copyright ©2001-2017 Web Wiz Ltd. - https://www.webwiz.net